Fleischpflanzerl mit Kartoffelgratin

Heute gibt es bei uns typisch Bayerische Fleischpflanzerl (Fleischküchle, Buletten, Frikadellen). Wir machen diese jedoch auf mediterrane Art, mit einem Spritzer Zitrone und etwas Oregano.

Dazu passt dann sehr gut ein feines Kartoffelgratin.

Fleischpflanzerl mit Kartoffelgratin

 

Fleischpflanzerl:

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 70 g Semmelbrösel
  • Tomatenmark
  • Senf
  • Ketchup
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüßes Paprikapulver
  • gefrorene Petersilie
  • getrockneter Oregano
  • Butterschmalz zum Anbraten

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem Fleischteig verkneten. Die Fleischpflanzerl formen. Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen und die Fleischpflanzerl rundherum anbraten bis sie gar sind.

Kartoffelgratin (GU Rezept)

Zutaten:

1 kg Kartoffeln

Salz

Pfeffer

geriebene Muskatnuss

400 g Sahne

Butter für die Form

 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200℃ vorheizen, eine ofenfeste Form mit Butter ausstreichen. Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln. In eine Schüssel geben und gleichmäßig mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen. Gut umrühren und anschließend in die gebutterte Form geben.
  2. Die Sahne in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, gut umrühren und über die Kartoffeln gießen. Das Gratin im Ofen (Mitte Umluft 180℃) in 35-45 min. goldbraun backen.

Guten Appetit und lasst es Euch schmecken!

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.